Sites Et Paysages Bel'époque Du Pilat

Pelussin

45 Minuten südlich von Lyon, Entdecken Sie den regionalen Naturpark von Pilat, die Weinstraße-côtes-rôties, Condrieu, die Wanderwege. Sie können Wandern, Mountainbiken, bis 7 km gehen vom Campingplatz der Radweg der via Rhona-linking Genfer See bis zum Méditeranée, Kajak fahren, schwimmen und Wildwasser-Rafting auf dem lazy River von Saint Pierre de Boeuf, klettern zwei Klettersteige und den vielen Möglichkeiten, Klettern und springen von der Viadukt für eine große frisson.Vous beobachten schwarzen Spitzen, Eulen, Bienenfresser Vogel, Schmetterlinge azurblau,? und auf Chirats Pilat geologischen Originalität zu montieren.

8.99 /10
3 Bewertungen insgesamt Bewertungen anzeigen

Serviceangebote

Unsere Mietunterkünfte

Unsere Stellplätze

Lage

Kontakt

Kundenbewertungen

8.99 /10
3 Bewertungen insgesamt
Nach Aufenthaltstyp filtern :
  • 9.29 / 10
    Gian

    Art des Aufenthalts : Junges Paar

    Unterkunft : Naturplatz (Platz 100m² : 1 Zelt oder 1 Wohnwagen + 1 Auto oder Wohnmobil)

    Zeitraum des Aufenthaltes : vom 24/07/2020 bis 26/07/2020

    Allgemein

    Sehr schöner Campingplatz

  • 8.11 / 10
    Melanie - Hamburg

    Art des Aufenthalts : Familie mit Kind(ern)

    Unterkunft : Mobilheim DECLIK 28 M²

    Zeitraum des Aufenthaltes : vom 07/08/2019 bis 10/08/2019

    Allgemein

    Freundlicher Empfang

    Bewertung der Unterkunft

    Pool und Spielplatz direkt vor der Unterkunft, Jalousien und Fliegengitter in den Schlafräumen

    Kücheninventar vergrößern

  • 9.56 / 10
    Björn - Leverkusen

    Art des Aufenthalts : Familie mit Teenager(n)

    Unterkunft : Kompfortplatz mit Strom (Ort 100m ² : 1 Zelt oder Wohnwagen + 1 Auto oder Wohnmobil)

    Zeitraum des Aufenthaltes : vom 31/07/2019 bis 01/08/2019

    Allgemein

    Sehr schöne Umgebung. Kleiner, sauberer Campingplatz, der alles hat was man benötigt. Kids konnten an dem heißen Tag noch in den den Pool springen.

    Stellpätze für große Wohnmobile teils etwas zu uneben. Gerade zu stehen ist dann schon eine Herausforderung. Station für Grauwasser ebenfalls schwer anfahrbar.